Mittwoch, 28. Oktober 2020

Schützt eine Gentherapie mit ROR-Alpha gegen Infektionen durch Coronaviren?


dna-3656587_960_720 Gentherapie Zukunft.webpSARS-CoV2 nutzt wie viele andere Viren den SOCS-3 Signalweg zur Blockade der angeborenen Immunantwort des Menschen - Bildquelle: pixabay

Liebe Freunde des Friedens und der Liebe,

liebe Freunde der Freiheit und des Glücks,

liebe Mitleser,

Virusinfektion stellen mit zunehmenden Alter eines Menschen ein ernstzunehmendes Problem im Hinblick auf den Erhalt des Lebens dar. Dies gilt nicht nur für das neue Coronavirus SARS-CoV2, sondern auch für eine Vielzahl anderer Viren, die vor allem eins gemein haben.

Sie schaffen es im Rahmen einer Infektion bei vulnerablen Patienten offenbar über den SOCS-3 Signalweg des Immunsystems (Supression of Cytokine Signaling-3) das angeborene Immunsystem im Rahmen der Abwehrreaktion lahm zu legen.

The remarkable thing about SOCS1/3 is that it serves as a broad, simple tool of perhaps most pathogenic viruses to avoid innate host IFN defense. (3)

Dies scheint vor allem dann möglich zu sein, wenn die Inhibition - sprich die Blockade des SOCS-3 Signalweges durch den nukleären ROR-alpha Rezeptor - nicht richtig funktioniert, weil es an ausreichender Aktivität des ROR-Alpha Gens fehlt.

Interessant ist dabei, dass die ROR-alpha Genaktivität mit zunehmenden Alter offenbar nachlässt. Ein Nachlassen der Genfunktion des ROR-Alpha Gens würde demnach meines Erachtens so denn auch erklären, warum besonders bei alten Menschen Influenza-Infektionen oder auch wie neuerdings SARS-CoV2-Infektion gehäuft fatal - sprich schwer oder sogar tödlich verlaufen.

Eine Verbesserung der ROR-Alpha Aktivität könnte besonders bei alten Menschen zu einer verbesserten Infektabwehr führen...

Bei entzündlichen Darmerkrankungen (englische Abkürzung: IBD) konnte bereits nachgewiesen werden, dass in Gegenwart von ROR-Alpha eine überschiessende Immunantwort und damit einhergehend eine Verschlechterung der Symptome bei IBD-Patienten seltener auftrat und auch der Erhalt der Darmepithelien verbessert war.(1)

Am Auge konnte der hemmende Effekt von ROR-Alpha auf den SOCS-3 Signalweg bereits nachgewiesen werden (2):

It was shown that RORα directly suppressed the gene transcription of suppressors of cytokine signaling 3 (SOCS3)

Wenn ROR-Alpha also direkt, die bisher wenig beachtete Wirkung des SOCS-3 Signalweges hemmen kann und damit in der Lage ist für eine normale Funktion der angeborenen Immunität gegen Viren beim Menschen zu sorgen, so wäre dies möglicherweise eine logische Erklärung, warum besonders alte Menschen durch virale Infekte bedroht sind, da mit zunehmenden Alter eine nachlassende Funktion des ROR-Alpha Gens bereits nachgewiesen werden konnte.

Da Viren die antivirale Wirkung des körpereigenen Interferons über den SOCS-3 Signalweg gerne auszuschalten scheinen, sollte eine aktive Blockierung des SOCS-3 Signalweges zur Prävention schwer verlaufender Virusinfektionen zunächst bei Tieren und dann beim Menschen wissenschaftlich im Rahmen klinischer Studien untersucht werden, um a. festzustellen ob ein solch Gentherapeutischer Ansatz in der Lage ist nebenwirkungarm präventiv vor eine Infektion die angeborene Immunität des alten Menschen zu verbessern und b. so denn untersucht werden, inwieweit die Sterblichkeit mit zunehmenden Alter durch Virusinfekte gesenkt werden kann.

Angesichts dieser logisch herleitbaren Verknüpfung ist es bemerkenswert, dass bislang kein gentherapeutischer Ansatz zur Verbesserung der angeborenen Immunität mit nachlassender ROR-Alpha Genfunktion im Alter bislang unternommen wurde oder geschweige denn in Tierversuchen - auch im Hinblick auf das SARS-CoV-2 Virus detailliert untersucht wurde.

Sollte eine Gentherapie mit einer Verbesserung der ROR-Alpha Aktivität in der Lage sein die angeborene Immunität des alternden Menschen zu verbessern, so wäre dies ein riesiger Fortschritt im Bereich der antiviralen Therapie, welche weit über COVID-19 und SARS-CoV2- Infektionen hinaus gehen würde.

Eine solche Gentherapie könnte ähnlich einer BCG-Impfung einen Beitrag zur Verbesserung der Immunität gegen Virusinfekte leisten, der so bislang noch nie untersucht wurde.

Ich finde es schon erstaunlich, dass der so immens subventionierte Wissenschaftsbetrieb in Deutschland mit all seinen Professoren - auch über die Grenzen Deuschlands hinaus - bislang nicht einmal ansatzweise versucht hat sich dieses interessanten therapeutischen Ansatzes zur Verbesserung der Immunität im Alter anzunehmen.

Möglicherweise würden auf diesem Wirkungsmechanismus auch viele Krebsformen erfolgreich behandelt werden können.

Send with LOVE!

PEACE!

Important note:

The information provided here is based on the author's conclusions and own considerations of community members. The author's or community members conclusions do not represent any kind of therapy recommendation for emerging infectious diseases or infected patients, since there are still no clinical efficacy tests for these theoretical considerations for therapy of infectious diseases, which would prove a benefit for this type of treated patient - also if the author of an article is propably personally convinced that such therapy or test or vaccine can be of benefit to infected patients. As there are no clinical studies to date on the use of offlabel drugs and substances for virus infections in humans, as far as I know, therapeutic treatments with these substances should only be carried out as part of a clinical trial in suitable centers. The use of drugs mentioned in this article or other articles in this community by other members as part of an off-label use in the case of coronavirus infection or other kind off illness is explicitly discouraged due to the lack of data in human use until now, as long as the benefit of appropriately treated patients with consideration of the side effects of such therapies is proven in controlled studies could.

This contribution is only intended to encourage scientists to make increased efforts to develop adequate antiviral therapies that have a broad spectrum of antivirals. They are to be understood by the author of this article as a medical-theoretical contribution to the improvement of medical care for people all over the world - but do not include any kind of trade request for their practical implementation in humans without prior clinical examination by appropriate centers.

Off-label use of such experimental therapeutic strategies in the case of emerging viral diseases is at present not recommended by the author of this article. The presented informations are only representing theoretical therapeutic strategies mentioned by the author or other members to induce further clinical investigations in the field of emerging infectious diseases in future

Wichtiger Hinweis:

Dieser Beitrag stellt keine Empfehlung zur Anwendung von Medikamenten oder anderen Substanzen für die Behandlung von Erkrankungen oder Infektionen dar, sondern dient ausschliesslich zu Informationszwecken und dem wissenschaftlichen Austausch. In konkreten Erkrankungsfällen sollten Patienten und Erkrankte stets das weitere therapeutische Vorgehen mit den jeweils behandelnden Ärzten abstimmen - zumal der offlabel Einsatz von bislang klinisch nicht erforschten Therapieoptionen mit erheblichen Risiken für Leib und Leben verbunden sein kann und sich der Stand der Wissenschaft fortlaufend ändert.

Für die Richtigkeit der in diesem Beitrag gemachten Angaben wird jegliche Gewähr ausgeschlossen, da teilweise eigene Schlussfolgerungen auf Grundlage der Arbeiten von Dritten gezogen werden, für die bislang jeder wissenschaftliche Beweis fehlt. Im Zweifel ist der behandelnde Arzt zu fragen und die Möglichkeit anderer Ursachen für eine Erkrankung ebenso in Erwägung zu ziehen.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hier können Sie ihre Meinung mit anderen Nutzern des Portals austauschen. Um Spam und Werbung sowie themenfremde Beiträge zu vermeiden werden Kommentare erst nach Freigabe und Moderation veröffentlicht. Vielen Dank.